Über mich – wer bin ich?

Die Grundlagen über mich zuerst – mein Name ist Dominic, aber ich hoffe inständig, dass ihr das schon erraten habt. Ich lebe – wie ihr euch sicher auch schon gedacht habt – in Deutschland und bin dort Ehemann und Vater. Ich bin über 30, und das ist meine Art zu verhindern, dass ich diese Seite jedes Jahr mit einer genauen Zahl aktualisieren muss.
Und weil ich keine Lust habe hier einen detailierten Lebenslauf zu schreiben gibt es hier stattdessen ein paar zufällige Fakten über mich:

  • Ich mag Fantasy-Rollenspiele (hauptsächlich D&D) und episches Geschichtenerzählen im Allgemeinen. Ich bin Spielleiter einer Gruppe zu der meine Frau, mein Schwager und ein paar Freunde gehören. Und getreu der kosmischen Gesetze spielen wir weitaus seltener als wir es gerne hätten.
  • Ich bin Imker. Ich habe alles was ich darüber weiß von einem Imker aus der Nachbarschaft gelernt der über 50 Jahre Bienen gehalten hat und einer der freuntlichsten und besten Menschen war die ich je gekannt habe. Leider ist er vor ein paar Jahren gestorben, aber ich sehedie Imkerei die ich betreibe als Teil seines Vermächtnisses.
  • Ich „mache“ Dinge auf die eine oder andere Art seit über zwanzig Jahren. Von Zeichnen über Stricken bis hin zu Holzarbeit habe ich schon viele Dinge ausprobiert. Am liebsten gehe ich Projekte an die mich etwas weiter auf unbekannten Boden bringen, sei es durch neue Fertigkeiten oder das Vertiefen von Bekanntem. Ich sehe mich nicht als Experte in irgendwas, hauptsächlich weil das ziemlich langweilig wäre.
  • Ich wollte ursprünglich Physiker werden. Ich habe sogar vier Semester Physik studiert bevor der dazu nötige Mathekurs mir sprichwörtlich das Genick gebrochen hat. Dann habe ich mich „neu ausgerichtet“ und Maschinenbau studiert, was wie sich herausgestellt hat näher an dem dran war das ich mir von Physik erhofft habe. Ich habe immer noch einen tief verwurzelten Respekt für Mathematiker und ein zumindest grundlegendes Verständnis für ihre Witze.
  • Auch wenn ich mir nicht so viel Zeit dafür nehme wie ich es gerne hätte lese ich liebend gern Bücher. Einige von den Büchern die ich ohne zu Zögern empfehlen würde sind die Wheel of Time-Reihe, Mistborn (jeweils nur auf Englisch gelesen), Herr der Ringe, Per Anhalter durch die Galaxis und die Scheibenwelt-Reihe. Daraus könnt ihr ableiten das ich meine Bücher gerne gut geschrieben oder witzig mag – oder beides.

Mehr über mich

Wenn eure Neugier hiermit noch nicht befriedigt ist könnt ihr mich besser kennenlernen indem ihr mir auf den sozialen Medien folgt (Ihr könnt die Links oben auf der Seite finden) oder indem ihr meinen zweiten Kanal „In the Spire“ anschaut, wo ich regelmäßig live gehen. Vorweg, meine Präsenz findet häufig auf Englisch statt, auch wenn ich natürlich in der Lage bin auf deutsche Kommentare entsprechend zu antworten.

Zusätzlich dazu solltet ihr meinen Newsletter abonnieren, da ich vor Kurzem angefangen habe hier zu bloggen. Dank des Newsletters werdet ihr nicht von dem verpassen was zweifelsohne erleuchtende und interessante Artikel werden.

Danke für euer Interesse, und denkt daran euch inspirieren zu lassen!

Subscribe and Inspire
your inbox

Subscribe to my newsletter and never miss a project again!

Thank you for subscribing!

Something went wrong...