Gedrechselter Weihnachtsbaum-Teelichthalter

0

Weihnachten ist eine tolle Zeit um Dinge zu basteln. Gibt es einen besseren Grund um in diesem neusten Abenteuer in der Werkstatt meiner ältesten Tochter die Drechselbank näherzubringen? Sie macht einen Weihnachtsbaum-Teelichthalter aus Nussbaum. Ihre Geduld beim Schleifen war zwar nicht die beste, aber wie sie sagt weiß man so, dass man es selbst gemacht hat. Habt Spaß beim Video und bitte teilt es! Und wie immer, denkt daran euch inspirieren zu lassen!


Tipps für angehende Drechsler

Ich habe die Schneidplattenwerkzeuge von Easy Wood Tools (keine Sponsoren) schon öfter benutzt und arbeite gern mit ihnen. Ich mag auch die „traditionellen“ Drechselwerkzeuge, da sie eine größere Herausforderung darstellen – wenn mir nach sowas ist. Aber bevor ich meine Tochter, einen Drechsel-Neuling, damit gesehen habe, war mir selbst nicht klar wie einfach sie zu benutzen sind.

Nachdem ich schon seit einigen Jahren mit Werkzeugen allgemein arbeite glaube ich ein Grundverständnis dafür zu haben was passiert wenn etwas ein sich schnell drehendes Objekt berührt – die Kräfte die dabei zu beachten sind und was wahrscheinlich passieren wird. Es war interessant zu sehen wie jemand der diese Grundlagen noch nicht in der Form hat mit diesen Werkzeugen umgeht, und nach allem was ich sagen kann hat es Nina Spaß gemacht und sie fand es sogar ziemlich einfach.

Die Werkzeuge waagerecht zu halten macht auch das Erklären viel einfacher. Ich habe ihr geholfen und das Werkzeug ab und an geführt, aber auch wenn meine Hand oft nah am Werkzeug war hat sie es die meiste Zeit selbst bewegt. Meiner Erfahrung nach wäre das mit traditionellen Werkzeugen nahezu unmöglich gewesen, mit all den zusätzlichen Sachen auf die man achten muss.

Um also auf Weihnachten zurück zu kommen bin ich überzeugt, dass ein Satz dieser Werkzeuge (frei übersetzt der Schrupper, der Schlichter und der Detailierer) ein großartiges Geschenk für einen angehenden Drechsler (oder eine angehende Drechslerin) wären. Und wer kann schon sagen was sie darauf aufbauend erreichen, und welche Werkzeuge sie später ausprobieren werden.

 

Danke fürs Vorbeischauen! Wo ihr schon mal hier seid, schaut euch doch meine anderen Weihnachtsprojekte an! Und vergesst nicht, dass in dieser Zeit des Gebens (und zu jeder anderen Zeit auch), das Geben/Lehren von Fähigkeiten ein Geschenk ist, das immer weiter schenkt. Und wie immer, denkt daran euch inspirieren zu lassen!

 

Der Weihnachtsbaum-Teelichthalter ist übrigens auch mein/unser Beitrag zur Weihnachtsornamentherausforderung 2017. Schaut euch also auch die Liste mit den anderen Beiträgen an und lasst euch von denen ebenfalls inspirieren!

Share.

About Author

Es ist mir wichtig euch zu inspirieren, egal was ihr tut - Holzarbeit und Basteln, Kochen, oder Rollenspielen und Papiermodelle bauen. Seid inspiriert!

Loading Facebook Comments ...

Leave A Reply

Subscribe and Inspire
your inbox

Subscribe to my newsletter and never miss a project again!

Thank you for subscribing!

Something went wrong...