Teelichter gießen mit vakuumgeformter Form!

1

Ihr wisst, dass ihr Teelichthalter machen könnt – alles was ihr braucht ist der richtige Forstnerbohrer. Aber dieses Mal gehen wir einen Schritt weiter und werden Teelichter gießen! Die Technik die ich für die Form benutze – Vakuumformen – kann auch für viele andere Formen benutze werden, für viel mehr als nur Kerzengießen. Bitte teilt die Freude am Teelicht, viel Spaß mit dem Video, und denkt daran euch inspirieren zu lassen!

Überlegungen beim Vakuum-Formen

Es gibt eine Reihe interessanter Formen die man mit dieser Technik realisieren kann. Wollt ihr Teelichter gießen könnt ihr einfach über das hinaus gehen was man normalerweise unter Teelichtern versteht, indem ihr mit einer Teelichtbasis gießt aber nach oben erweitert.

Aber da kommen wir schon zum ersten Problem mit dem Vakuumformen. Es funktioniert nicht bei Hinterschnitten, denn die machen es unmöglich Kerzen aus der Form zu holen. Tatsächlich werdet ihr dabei nicht mal den Ursprungsrohling aus der angefertigten Form bekommen.

Auch wenn es nach einer guten Idee klingt die Form von Teelichtern zu interpretieren ist es nicht ohne weiteres machbar. Statt dessen könnr ihr verschiedene geometrische Formen mit diesen Formen machen. Von Halbkugeln über größere Zylinder bis hin zu Pyramiden oder Kegeln, ihr könnt eine Vielzahl von Körpern herstellen, solange die Form nicht zu tief wird – und das Plastik dadurch zu sehr streckt – und sie keine Hinterschnitte hat.

EIne anderer Weg um kompliziertere Formen zu machen ist es sie zu kombinieren. Man kann so einfach ein Teelicht machen und beispielsweise eine kleine Pyramide darauf setzen – wenn man sie in zwei Schritten gießt und dann miteinander verschmilzt. Auf diese Art kann man auch Kugelkerzen machen indem man zwei Halbkugeln verbindet. Man sollte dabei eine Seite abflachen, damit sie nicht wegrollen.

So betrachtet wäre das Zusammenschmelzen zweier Hälften auch ein einfacher Weg um den Docht einzubauen – legt ihn einfach zwschen die beiden Teile und achtet darauf, dass die Verbindungsfläche dann senkrecht steht.

Ich hoffe dieses Projekt hilft euch euren Teelichtbedarf zu decken, und bringt euch die Technik des Vakuum-Formens näher. Wenn ihr mehr Teelichthalter wollt schaut euch die passend benannte Kategorie „Teelichthalter“ an. Und wie immer, denkt daran euch inspirieren zu lassen!

Share.

About Author

Es ist mir wichtig euch zu inspirieren, egal was ihr tut - Holzarbeit und Basteln, Kochen, oder Rollenspielen und Papiermodelle bauen. Seid inspiriert!

Loading Facebook Comments ...

Subscribe and Inspire
your inbox

Subscribe to my newsletter and never miss a project again!

Thank you for subscribing!

Something went wrong...