Schachfiguren mit dem Spindelschleifer

0

Ich wollte schon seit längerem auf die eine oder andere Art Schachfiguren machen. Als mich dann Maschinenhandel Meyer angesprochen hat, ob ich nicht eine gute Idee hätte einen ihrer Spindelschleifer zu benutzen (den Record Power BBS2) wusste ich genau das richtige – genaugenommen 32 Richtige. Indem ich dafür ein Fichten-Kantholz aus dem Baumarkt benutze brauche ich außer dem Spindelschleifer nur eine Säge – etwas das Holz zersägen kann. Ihr könnt euch das Video gleich anschauen oder weiter unten noch über die einzelnen Figuren lesen. Viel Spaß, und seid inspiriert!

Schachfiguren-Durchlauf

Der Spindelschleifer bietet eine interessante Übung in räumlicher Vorstellungskraft. Er entfernt Material in der Form der Schleiftrommel (die systemgemäß immer zu rrunden Mulden führen – der Spindelschleifer für Ecken muss noch entwickelt werden). Man kann viele interessante Formen mit diesen Mulden erschaffen, mit verschiedenen Winkeln und Tiefen, und verschiedenen Trommeldicken. Gehen wir die verschiedenen Entwürfe dieses Sets durch.

A Spindle PawnDer Bauer

Ich habe versicht die einfach zu halten, und am schnellsten gingen sie wohl mit der größten Spindel. Mit dem Oberteil habe ich angefangen mich langsam hineinzufinden, mit dem Überkreuzen zweier flacher Multen. Dafür funktioniert wiederum die mittlere Spindel am besten, aber so oder so war das Ergebnis mehr als ich erhofft hatte. Zum Glück habe ich beim ersten Versuch die richtige Stelle getroffen und ein schönes Viertelmuster erhalten, ansonsten hätte ich diese Idee wahrscheinlich schnell verworfen.

 

A Spindle RockDer Turm

Eigentlich wollte ich für diese Figur nur mit senkrechten Mulden arbeiten, aber ein Test sah einfach nur unfertig aus, also habe ich die Mitte etwas verjüngt und versucht eine Art von Zinnen herauszuarbeiten. Ich denke das hat funktioniert und gibt dem ganzen ein stabiles, klotziges Aussehen. Außerdem ist die Figur dabei trotzdem einfach zu schleifen und leicht zu iederholen, und es muss nicht viel Material entfernt werden.

 

A Spindle BishopDer Läufer

War der Turm eher einfach stellte sich meine Idee für den Läufer als eher kompliziert heraus, vor allem was die Wiederholbarkeit angeht. Alle vier Seiten mit jeweils zwei unterschiedlichen Tischneigungen zu bearbeiten machte das gleichmäßige Schleifen von vier Teilen schwieriger als erwartet. Ursprünglich hatte ich überlegt den Tisch auf etwa 25° zu stellen und die Teile dabei umzudrehen, aber dadurch wäre das ganze nur noch komplizierter geworden, und wahrscheinlich ohne Sinn.

 

A Spindle KnightDer Springer

Wie ich es schon im Video gesagt habe wäre es schön gewesen mit der Bandsäge oder einem anderen Werkzeug Material am „Hals“ des Pferdes entfernen zu können. Das hätte mir auch erlaubt einen spitzeren Winkel zu benutzen als den Radius der kleinsten Schleiftrommel. Dennoch war der Springer zu meiner Überraschung einfacher zu schleifen als der Läufer.

 

A Spindle KingDer König

Geht man nach seinen Fähigkeiten auf dem Schlachtfeld muss der König ziemlich schwerfällig und massiv sein, da er sich Pro Zug nicht nennenswert weit bewegen kann. Aufgrund dieses Umstandes wollte ich ihn besonders unförmig gestalten. Dabei habe ich meine Ideen für den Turm zurückgegriffen, und seine Ecken etwas abgeschrägt um ihn zumindest etwas „königlich“ erscheinen zu lassen.

 

A Spindle QueenDie Königin

Ich fand es immer etwas merkwürdig, dass der König angeblich das Schlachtfeld kontrollieren soll, wo es doch die Königin ist, die ihre Gegner viel besser in Schach halten kann. Also habe ich beschlossen bei ihr etwas mehr mit Details zu experimentieren, indem ich die kleinste Schleifspindel benutzt und auch nicht zentriert geschloffen habe. Das hat so gut funktioniert, dass sie mir jetzt von allen Schachfiguren am besten gefällt.

 

Ich hoffe dieses Schachspiel inspiriert euch dazu selbst etwas zu machen – sei es ein Schachspiel oder etwas Kreatives am Spindelschleifer. Ich hoffe bald dazu zu kommen ein passendes Schachbrett zu machen. Für mehr Schachspiele schaut euch dieses und dieses von Tim Sway an!

Danke fürs Lesen, abonniert meine E-Mail-Liste, und denkt daran euch inspirieren zu lassen!

 

Share.

About Author

Es ist mir wichtig euch zu inspirieren, egal was ihr tut - Holzarbeit und Basteln, Kochen, oder Rollenspielen und Papiermodelle bauen. Seid inspiriert!

Loading Facebook Comments ...

Leave A Reply

Subscribe and Inspire
your inbox

Subscribe to my newsletter and never miss a project again!

Thank you for subscribing!

Something went wrong...