Erdnuss-Schale aus Stoff

0

In diesem Video benutze ich eine Technik die nach allem was ich weiß uralt ist um eine Erdnuss-Schale zu machen – in der Form einer Erdnuss! Es gibt sicherlich andere Wege das zu erreichen, aber nur wenige sind so einfach oder vielseitig wie das was ich euch zeige. Und vergesst nicht den Elefanten im Zimmer…

Wenn ihr mehr Informationen auf andere Art braucht besucht auch das Instructable das ich geschrieben habe (in Englisch).

Bitte teilt das Video, und wie immer, denkt daran euch inspirieren zu lassen!

Und falls ihr es noch nicht gehört habt, seit Anfang des Jahres gibt es meine Videos nur noch auf Englisch. Ich hoffe aber, dass ihr sie trotzdem noch inspirierend findet!

Die Technik hinter der Erdnuss-Schale

Diese Technik ist mir zum ersten Mal unter dem Namen „Linothorax“ im Zusammenhang mit LARP-Rüstung begegnet. Das war wahrscheinlich bevor EVA-Schaum so beliebt geworden ist, aber selbst damit erlaubt diese Technik glattere Kurven ohne zu schneiden oder zu bieten, oder Heißluft zum Formen zu benutzen.

Diese Idee ist eine von denen die so offensichtlich sind, dass man sich fragt warum man nicht vorher daran gedacht hat. Basierend auf dem gleichen Prinzip umhüllen Kinder seit Jahrzehnten Glühbirnen mit Streifen aus Zeitungspapier und Tapetenkleister um sie zu vertrümmern. Es ist auch das gleiche Prinzip das hinter Sperrholz und Biege-Lamination steht. Man könnte sogar so weit gehen und es mit Stahlbeton vergleichen.

Natürlich gibt es Grenzen für das was man machen kann, und die größte davon ist das die Form keine Hinterschnitte haben darf (auch wenn man vielleicht sehr kleine überbrücken kann weil das Material sich etwas biegen lässt). Wie ihr in dem Video gesehen habt könnt ihr mit den meisten Werkzeugen daran arbeiten mit denen ihr auch Holz bearbeiten könnt, was bedeutet das ihr es leicht in Form schneiden oder trimmen könnt.

Wiederverwerten!

Jede Art von Stofffunktioniert für diese Technik solange sie sich mit Holzkleber verbindet. In meiner Erfahrung bedeutet das, dass alles was nicht wasserabweisend ist funktionieren sollte. Und das wiederum bedeutet, dass ihr jetzt alte T-Shirts und selbst Jeans in Schüsseln, Teller und möglicherweise sogar Kunst verwandeln könnt. Ich würde nicht empfehlen von solchen Tellern zu essen, aber sie sollten perfekt für alles funktionieren was nicht heiß oder nass ist. Und wenn ihr wirklich von ihnen essen wolltet informiert euch über lebensmittelechtes Epoxidhart um das Endprodukt damit zu beschichten, nur um auf der sicheren Seite zu sein.

Passend gemacht!

Einer der größten Vorteile dieser Methose ist, dass ihc Kisten und Behälter für bestimmte Dinge machen könnt indem ihr genau sie als Formen benutzt. Wickelt sie in ein paar Schichten Plastikfolie, und die erspart euch vielleicht sogar die Vaseline. Wenn ihr das mit Platzhaltern kombiniert könnt ihr stabile Kästen fpr alles mögliche machen. Und wenn ihr das tut will ich Bilder sehen! Denkt aber daran, dass ihr keine wertvollen Originale an der Tischkreissäge aufsägen solltet.

 

Danke das ihr euch für die Erdnuss-Schale interessiert habt! Wenn euch gefällr was ihr seht teilt bitte diesen Beitrag und abonniert meinen Newsletter. Und wie immer, denkt daran euch inspirieren zu lassen!

Share.

About Author

Es ist mir wichtig euch zu inspirieren, egal was ihr tut - Holzarbeit und Basteln, Kochen, oder Rollenspielen und Papiermodelle bauen. Seid inspiriert!

Loading Facebook Comments ...

Leave A Reply

Subscribe and Inspire
your inbox

Subscribe to my newsletter and never miss a project again!

Thank you for subscribing!

Something went wrong...